Glossar: A  B  C  D  E  F  G  I  K  P  R  S  T  V  W  Z

Parodontitis/Parodontose

Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Zahnfleischerkrankung, die unbehandelt zur Zerstörung des Zahnhalteapparates und zum Zahnverlust führt. Die Ursache sind Bakterien, die eine Immunreaktion des Körpers verursachen.  Anzeichen für eine parodontale Erkrankung  können geschwollenes, blutendes Zahnfleisch, Rückgang  des Zahnfleisches, Lockerung der Zähne oder Änderungen der Zahnstellung sein. Um eine Parodontitis frühzeitig zu erkennen, werden bei der Vorsorgeuntersuchung in regelmäßigen Abständen die Zahnfleischtaschen kontrolliert.

Plaque

Plaque ist ein weicher, weißgelblicher Zahnbelag, der besonders an Stellen  entsteht, die nicht ausreichend mechanisch gereinigt werden. Dieser Zahnbelag enthält Bakterien, die Karies oder parodontale Erkrankungen verursachen können.  Durch die Einlagerung von Mineralien entsteht aus Plaque Zahnstein.

  |  Seite 1 von 2  |  nächste Seite >>