Glossar: A  B  C  D  E  F  G  I  K  P  R  S  T  V  W  Z

Karies

Karies ist die chemische Auflösung der Zahnhartsubstanz durch saure Stoffwechselprodukte bestimmter Bakterien in der Mundhöhle.

Keramikinlay

Unter Inlays versteht man laborgefertigte Einlagefüllungen, die einen Defekt im Zahn füllen. Keramikinlays sind eine hochwertigere und langlebigere Alternative zur Kunststofffüllung. Durch individuelle Farbgestaltung sind sie kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Keramikkrone

Eine Krone ist nötig, wenn ein Zahn zu stark geschädigt ist, um ihn mit einer Füllung zu versorgen. Nachdem der Zahn rundherum beschliffen wurde, wird die Krone im Labor hergestellt. Die Keramikkrone erfüllt nicht nur ästhetische Kriterien, sondern ist im Vergleich mit anderen Materialien auch am verträglichsten.