Glossar: A  B  C  D  E  F  G  I  K  P  R  S  T  V  W  Z

Implantat

Zahnimplantate werden als künstliche Zahnwurzel in den Kiefer eingepflanzt. Es übernimmt die Aufgaben der früheren Zahnwurzel und dient als Befestigungsanker für Brücken, künstliche Zähne oder Gebisse. Somit garantieren Zahnimplantate sicheren Halt und sind oft die ideale ästhetische Lösung bei Zahnlücken oder Zahnlosigkeit. Zahnimplantate können aus verschiedene Materialien hergestellt werden. Beispiele sind Keramik oder Titan.

Implantologe

Als Implantologen bezeichnet man einen Zahnarzt, der auf das Einsetzen von Implantaten spezialisiert ist. Dr. Mager ist ein Implantologe, der hauptsächlich Titan und Zirkonimplantate verwendet.

Implantologie

Die Implantologie ist eine Teilbereich der Zahnheilkunde, dessen Gegenstand das Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kiefer des Patienten ist. Aufgrund jahrelanger Erfahrung und eigenem Dentallabor garantieren wir unseren Patienten eine erstklassige implantologische Behandlung.

Inlays

Inlay bezeichnet eine Zahnfüllung, die in einem zahntechnischen Labor hergestellt wurde und zur meist zur Behandlung von Folgen von Karies eingesetzt wird. (siehe auch Keramikinlay)