Implantologie in München

Der Begriff „Implantologie“ leitet sich aus dem lateinischen „implantare“ (einpflanzen) ab. Übertragen auf die Zahnmedizin bedeutet dies zunächst das Einpflanzen einer künstlichen Zahnwurzel in den Kieferknochen.

Das Implantat verwächst mit dem Knochen (Unter- oder Oberkiefer) und übernimmt dort die Aufgabe der ursprünglichen Zahnwurzel. Als Pfeiler für die Zahnnachbildung verleiht das Zahnimplantat Stabilität und lange Haltbarkeit für ein makelloses Lächeln.

Man unterscheidet zwischen Einzelzahnlücke, großen Zahnlücken und völliger Zahnlosigkeit. Für alle drei Gegebenheiten haben wir ideale ästhetische Lösungen.

Zahnimplantate bieten einen festen Halt, perfekte Funktion und Sicherheit.

Sie suchen einen Implantologen für Zahnimplantate in München?

Dank unserer jahrelangen Erfahrung bei der Verpflanzung von Implantaten in Oberkiefer und Unterkiefer und dem hauseigenen Dentallabor können wir Ihnen eine erstklassige Implantologie in München bieten.

Weitere Informationen über die Kosten der Implantologie z.B. für Zahnimplantate finden Sie hier.